Tanz mit mir

ich tanze
zerrissene musik wabert durch den raum
und in den fetzen suche ich
nach dem nächsten schritt
zu früh, zu spät, zu groß, zu klein
allein und gewöhnlich, aber
ich tanze.

ich tanze
in der zerrissenen musik ist sand,
sturm, und das geräusch
platzender steine im feuer;
rauhe stimmen klingen wie mein herz
und meine-Deine füße trommeln und
erzählen der erde von uns
nicht mehr allein
ich tanze.

ich tanze
Dein körper ist schwere in der luft
um mich herum ist raum
in mir ist raum
nah, nah, zu nah, den Du füllst
und hitze, die in mir aufsteigt
augenpaare auf mir, an mir, fragend
und ich sage ja, zu Dir
mit jedem puls von taktzeit,
mit jedem stoß von körper in raum, ja;
und wenn meine knie dabei zittern
frage ich auf einem versteckt-gebrochenen atemzug
tanze ich noch?

Für meinen göttlichen Tänzer

Advertisements

About Myriad

Myriad Hallaug Lokadís
This entry was posted in Devotional, German, Loki and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s